zurück zur Startseite

VERWALTUNGSRECHT

Das Verwaltungsrecht umfasst unter anderem das öffentliche Baurecht (insbes. Bauplanungs- und Bauordnungsrecht), das Fahrerlaubnisrecht, kommunales Gebühren- und Satzungsrecht, sowie Beamtenrecht und eine Vielzahl weiterer Rechtsbereiche im Verhältnis Staat/Gemeinde und Bürger.

Meist geht es um für den einzelnen Bürger negative Bescheide in Form vonVerwaltungsakten, durch die bestimmte Ansprüche versagt werden. Gegen derartige Bescheide ist dann zumeist ein behördliches Widerspruchsverfahren vorgesehen, bevor der strittige Bescheid schließlich gerichtlich überprüft werden kann. Hierbei sind die Fristvorgaben genau einzuhalten.